follow us

Sanierung

in der Leipziger Straße

Das Hanauer Hochhaus wurde umfassend von innen nach außen saniert, um die Attraktivität für die Bewohner und die Eigentümer zu steigern.

Umfang der Sanierungsarbeiten

Erst die Haustechnik, dann die Fassade – in den Jahren 2012 bis 2019 wurde die Immobilie umfassend saniert. Dadurch steigt nicht nur die Lebensqualität für die Bewohner, sondern auch die Attraktivität der Immobilie für die Eigentümer.

Komplettsanierung der Heizung und Steuerung

In Kooperation mit den Stadtwerken Hanau wurde die alte ölbetriebene Heizzentrale durch ein Blockheizkraftwerk ersetzt. Es wird mit Gas aus dem städtischen Netz betrieben und erzeugt neben Wärme für die Wohnungen auch günstigen Strom, der hauptsächlich den Bewohnern des Hauses zugutekommt.

Die Mieter profitieren von günstigen und preisstabilen Wohnnebenkosten, die aufgrund des Fernwärmevertrages zwischen den Stadtwerken Hanau und Schlag Immobilien vereinbart wurden.

Neue Balkone und Betonsanierung

Im Zuge der Komplettsanierung der Gebäudehülle werden nach umfangreichen Betonsanierungen alle Loggien und Balkone mit hochwertigen Aluminium-Verkleidungen versehen, um die Wohnqualität und die Optik deutlich zu verbessern. Die Dacheindeckung wird gemäß strengster Energieeinspar- sowie Brandschutzvorschriften erneuert, dazu wird noch ein großer Teil der alten Fenster und Außentüren getauscht. Das optische Highlight ist der anschließende Anstrich der Fassade.

Wir sind begeistert!

„Die Sanierung war ein voller Erfolg für alle Beteiligten! Die Sicherheit und die Wohnqualität ist für die Bewohner gestiegen und macht das Hanauer Hochhaus zu einem begehrten Wohnraum. Somit sichern die Investitionen langfristig den Wert des Eigentums.“

Heiko Schlag, Geschäftsführer

Was unsere

Kunden meinen

Fordern Sie

Ihr individuelles Angebot an.

Jedes Objekt ist anders. Gerne erörtern wir mit Ihnen die Möglichkeiten, wie wir Sie am besten entlasten können.