follow us

Großsanierung

eines weiteren Hanauer Hochhauses gestartet

Post Feature Image
20. Mai 2022

Großsanierung eines weiteren Hanauer Hochhauses gestartet

Nachdem die Großsanierung der Schwarzenbergstraße 6-12 am 03.03.2022 beschlossen wurde, sind die Arbeiten bereits früher als geplant gestartet. Schon Mitte April wurden die Gerüste aufgebaut und die Vorbereitungen gestartet. So sichert sich die Eigentümergemeinschaft bessere Konditionen für den Materialeinkauf und die Finanzierung.

“Als wir die Verwaltung der Immobilie im April 2016 übernommen haben, mussten wir einen Instandhaltungsrückstau von 50 Jahren aufarbeiten – inklusive der Eintreibung von einer halben Million Euro an Rückständen. Nun wird man die Erfolge endlich auch von außen sehen können”, freut sich Geschäftsführer Heiko Schlag. Denn ein Neuanstrich der Fassade bildet den krönenden Abschluss des Sanierungsmarathons und läutet die Trendwende in der bewegten Geschichte des Hanauer Hochhauses ein.

Aktuell werden die Balkone instandgesetzt, die Haustechnik optimiert, die Horizontalleitungen ausgetauscht und die Außenanlage aufgewertet (u. a. durch zusätzliche Parkplätze und optische Akzente).

Eine Sanierung in ähnlichem Umfang haben wir bereits bei der Leipziger Straße 30 in Hanau begleitet und konnten dort eine spürbare Steigerung der Wohnqualität beobachten, was sich für die Eigentümer mit einer deutlichen Wertsteigerung der Immobilie bemerkbar machte. Wir erwarten hier ähnliche Effekte und bedanken uns bei den Eigentümern für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mehr Informationen zu den anstehenden Maßnahmen finden Sie auf unserer Referenzseite zur Großsanierung der Schwarzenbergstraße 6-12 in Hanau.